• lctube.com
  • stubeg.com
  • Der Urknall – ein modernes Märchen (Teil 1)

    Wie die abenteuerliche Idee des „Big Bang“ zu einem Wissenschaftsdogma wurde
    (in der Serie "Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie")

    Von WOLFGANG NEUNDORF

    Die Urknallhypothese ist das vielleicht populärste Modell, wie unser Universum entstanden sein könnte. Wohlgemerkt: Es handelt sich um eine Hypothese! Und die ist modernen Erkenntnissen zufolge mehr als zweifelhaft. Im ersten Teil dieses Zweiteilers wird dargelegt, wie das kosmologische Weltbild von etwas, das so weit zurückliegt und sich unserer direkten Erfahrung völlig entzieht, überhaupt zu einem solch mächtigen Dogma werden konnte. Es war einmal … eine wissenschaftliche Schöpfungsgeschichte.

    TEIL 2 des Zweiteilers:

    zeitgeist-Suche

    Veranstaltungshinweis

    Buchneuerscheinung

    Frisch im Programm

    Unser Topseller

    Aus unserem Backkatalog

    Buch + DVD als Bundle!

    zeitgeist-Newsletter