Buchbesprechungen

Kapitalismus-Entschlackungskur

Oliver Janich erklärt in seinem Buch nicht nur die Österreichische Schule, sondern auch welche Interessensgruppen aus welchen Motiven die Durchsetzung eines solchen Systems verhindern.

Weiterlesen ...

Wandlungskräfte freisetzen

Wertewandel – ein heute beinahe inflationär genutztes Schlagwort. Doch der Autor verbindet damit mehr, viel mehr. In seinem Buch seziert er unser Wertesystem und stellt die verbleibende Essenz zur Debatte.

Weiterlesen ...

Emanzipation vom Übervater

„Der Sohn vom Kohl“, ein schweres Los. Walter Kohl, ältester Sohn von Deutschlands langjährigem Kanzler, versucht schreibend und erinnernd sein eigenes Leben zu gewinnen. Seit frühester Kindheit sieht man in ihm den Vater, meint mit ihm den Vater, im Guten wie im Schlechten – meistens im Schlechten ...

Walter Kohl ist schon früh mit handfester Gewalt konfrontiert. Man lässt sich in der Schule an ihm aus; in seiner Mutter findet er zwar eine verständnisvolle Zuhörerin, jedoch bleiben seine Klagen folgenlos.

„Du musst stehen!“, sagte Helmut Kohl zu seinem Sohn. Er muss gerade stehen für etwas, das er nicht zu verantworten hat.

Weiterlesen ...

zeitgeist-Suche

Für mehr freien Journalismus!

Buchneuerscheinungen

Frisch im Programm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.