• lctube.com
  • stubeg.com
  • Anzeige(n)

    Wandlungskräfte freisetzen

    Wertewandel – ein heute beinahe inflationär genutztes Schlagwort. Doch der Autor verbindet damit mehr, viel mehr. In seinem Buch seziert er unser Wertesystem und stellt die verbleibende Essenz zur Debatte.

    Sein Fazit: Durch geschickte Symbiose von Intuition, Verstand und Erfahrung lassen sich die kommenden gesellschaftlichen Herausforderungen bestens meistern. Und der Wertewandel ist für ihn dabei der entscheidende Antrieb, die Innovationskraft der Zukunft.

     

     

     

    Titel: Wertewandel
    Untertitel: Nur Schlagwort? Oder Innovationskraft des 21. Jahrhunderts?
    Autor: Andreas Koch
    Jahr: 2011
    Verlag: Europäischer Hochschulverlag
    Genre: Sachbuch
    Aufmachung: 128 Seiten, broschiert

    → Dieser Beitrag erschien in zeitgeist-Ausgabe 31.

    → Dieses Buch erwerben


    zeitgeist-Suche

    Für mehr freien Journalismus!

    Buchneuerscheinung

    Frisch im Programm