• lctube.com
  • stubeg.com
  • zeitgeist-Newsletter

    Ausgewählte, von zeitgeist interviewte oder porträtierte Persönlichkeiten

    (in alphabetischer Reihenfolge)

    MARCUS KNILL

    war nach seinem Studium am Institut für Angewandte Psychologie in Zürich/Schweiz viele Jahre in der Erwachsenenbildung tätig, wo er auch leitende Positionen (u. a. war er Präsident der Volkshochschule Schaffhausen) innehatte. Es folgten Zusatzstudien der Stimm- und Sprachschulung sowie der Medienpädagogik im In- und Ausland. Neben seiner Arbeit als Autor leitete er zahlreiche Fortbildungen (z. B. Hochschuldidaktikseminare), oft gemeinsam mit Radio- und Fernsehjournalisten. Knill coachte neben Politikern und anderen Persönlichkeiten auch die Schweizer Mannschaften bei den Olympiaden in Atlanta, Nagano und Sydney. Seit 1992 führt er mit seiner Frau Hildegard, einer Diplom-Audioagogin und Kommunikationsberaterin, die Firma Knill+Knill. Seine Internetseite www.rhetorik.ch gehört zu den wichtigsten Weiterbildungsseiten im Internet. Weiterlesen...

    OLEG LOHNES

    Jahrgang 1970, geboren in Kiew/Ukraine, promovierte (2006) und habilitierte (2009) in Russland zum Doktor der Psychologie. Heilerische Fähigkeiten liegen bei ihm in der Familie. Neben seiner Ausbildung an der Hochschule für Maschinenbau zum Dipl.-Ingenieur und an der Offiziershochschule hat er intensive Studien in Psychologie, alternativer Medizin und Parapsychologie durchgeführt. Über Jahre hinweg widmete er sich der wissenschaftlichen Erforschung bioenergetischer Kräfte in der Sowjetarmee. Seit 1991 forscht, lehrt und berät Oleg Lohnes in Deutschland, seit 2001 in Ingelheim am Rhein. Dort befindet sich auch die von ihm schon früher gegründete Oleg Lohnes Therapeutikum GmbH (Gesellschaft für Forschung und Entwicklung bioenergetischer Wahrnehmung und Kommunikation) sowie die Akademie für bioenergetisches Management.

    Weiterlesen...

    JOE MCMONEAGLE

    Jahrgang 1946, wurde ab 1978 zu einem der wichtigsten Psi-Agenten des US-Geheimdienstes ausgebildet (Kenncode 001). Dies geschah innerhalb des ursprünglich streng geheimen Militärprojektes "Stargate" am Stanford Research Institute, wo eine Form der gezielten außersinnlichen Fernwahrnehmung (Remote Viewing) entwickelt wurde. McMoneagles "seherische" Fähigkeiten wurden sowohl in militärischen als auch zivilen Einsätzen mehrfach genutzt, was ihm sogar den Friedensorden "Legion of Merit" einbrachte. Bereits vor Beendigung des Projektes Stargate gründete McMoneagle seine eigene Beratungsfirma. Weiterlesen...

    GÜNTER SCHEICH

    Jahrgang 1956, promovierter Psychologe, arbeitet als Verhaltenstherapeut im westfälischen Oelde. Der empirischen Psychologie verpflichtet, befasste er sich jahrelang als leitender Psychotherapeut einer psychosomatischen Klinik für Haut- und Allergieerkrankungen auf Norderney mit dem psychischen Aspekt von Krankheiten und erforschte Zusammenhänge zwischen Psyche und Immunsystem. Weiterlesen...

    SRI SRI RAVI SHANKAR

    wurde 1956 in einer angesehenen Familie Südindiens geboren. Bereits im Alter von vier Jahren konnte er die Bhagavad Gita rezitieren, und mit acht begann er das Studium der altindischen, vedischen Literatur. Im Jahre 1982 begann er, inspiriert durch eine Zeit der Stille, die Kurse "Die heilende Kraft des Atems – Die Kunst des Lebens" zu lehren, welche heute in 80 Ländern, vor allem auch innerhalb des bedürftigen Teils der Bevölkerung und in Krisengebieten Verbreitung gefunden haben. Shankar hat weltweit weitere Hilfsprojekte im Gesundheits- und sozialen Bereich angestoßen, darunter Stressbewältigungsprogramme für Wirtschaft und öffentliche Verwaltung sowie solche zur Völkerverständigung. In Indien begründete er mehrere von der UNICEF anerkannte Schul- und Landbauprojekte. Weiterlesen...