zeitgeist auf Telegram

zeitgeist-Newsletter

Übersicht über zeitgeist-Autorinnen/-Autoren

(in alphabetischer Reihenfolge)

MANON BAUKHAGE

Jahrgang 1950, studierte Politologie, Germanistik und Philosophie an der FU Berlin. Sie war Studienrätin, arbeitete als Übersetzerin, Journalistin und Computerspezialistin. 1994 gründete sie zusammen mit Freunden einen der ersten Tauschringe Deutschlands, das LETS Isartal. Derzeit ist sie Redakteurin beim P.M. Magazin.

Weiterlesen ...

FRIEDERIKE BECK

Jahrgang 1968, Studium der Geschichte, Slawistik und Anglistik, war freie Autorin und Übersetzerin. Im Verlag zeitgeist Print & Online erschien ihr Buch "Das Guttenberg-Dossier" (Ingelheim a. Rh. 2011); dort war sie auch tätig als Kolumnistin und Bloggerin. Außerdem war sie aktiv als Sängerin (Mezzosopranistin bzw. Altistin) und Texterin. Friederike Beck lebte in Spanien und Deutschland. Sie verstarb am 28. Mai 2017.

zeitgeist-Blog von FRIEDERIKE BECK: becklog.zeitgeist-online.de

Weiterlesen ...

LUTZ BERGER

ist Autor, Journalist und Produzent für Medien zur Selbsthilfe, Training sowie Aus- und Weiterbildung. Er gilt als gilt als Experte für "Mind & Media" und fungiert darüber hinaus als Berater für komplementäre Medizin.

Weiterlesen ...

ALBERT J. BERNSTEIN

Ph. D., ist klinischer Psychologe, Autor, Redner, Kolumnist und Unternehmensberater. Er hat sich durch seine Ratschläge, schwierige Situationen mit einer großzügigen Portion Humor zu meistern, international einen Namen gemacht.

Weiterlesen ...

ULRICH BIEG

Jahrgang 1954, Dipl.-Chemie-Ingenieur und Baubiologie (IBN), befasste sich 15 Jahre mit industriellen Großanlagen zur Luftreinhaltung. Danach eigene Forschungen mit Luftionen in Gebäuden zur Entwicklung konkreter Lösungen. Ulrich Bieg lebt in der Nähe von Tübingen.

Weiterlesen ...

foto heuermann hartmut webWOLFGANG BITTNER

Jahrgang 1941, Dr. jur., lebt als Schriftsteller und Publizist in Göttingen. Der promovierte Jurist schreibt Bücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Er erhielt mehrere Preise und Auszeichnungen und ist Mitglied im PEN. Von 1996 bis 1998 gehörte er dem Rundfunkrat des WDR an, von 1997 bis 2001 dem Bundesvorstand des Verbandes deutscher Schriftsteller. Ausgedehnte Reisen führten ihn nach Vorderasien, Mexiko, Kanada und Neuseeland, Gastprofessuren 2004 und 2006 nach Polen. Wolfgang Bittner war freier Mitarbeiter bei Zeitungen, Zeitschriften, Hörfunk und Fernsehen und hat mehr als 60 Bücher veröffentlicht.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.