• lctube.com
  • stubeg.com
  • Anzeige(n)

    Wünsch dir was – aber was?

    Bevor Sie dieses Buch zur Hand nehmen, sollten Sie Vorsichtsmaßnahmen ergreifen: Legen Sie sich eine rosarote Brille bereit – alternativ eine gute Flasche Wein, nötigenfalls auch ein pflanzliches Beruhigungsmittel … Michael J. Losier begibt sich mit seinem Buch in die Reihe von Filmen und Büchern wie „The Secret“, „Bestellungen beim Universum“ oder „Erfolgreich wünschen“. Ausgehend vom NLP, dem Neurolinguistischen Programmieren, mit dem er sich viele Jahre beschäftigt hat, erfahren Sie: Das Leben ist ein Wunschkonzert, doch richtig wünschen will gelernt sein.

    Zuerst gilt es, die eigenen Sehnsüchte im Leben zu erkennen und damit einen Kontrast herzustellen zu dem, was Sie nicht wollen. Im zweiten Schritt lernen Sie, die Aufmerksamkeit richtig zu lenken, und schließlich, Ihre Zweifel durch Glauben zu ersetzen.

    Alles klingt sehr einfach, so als hätten wir längst selbst drauf kommen müssen. Suchen Sie z. B. die perfekte Beziehung, ist das jetzt die Chance. Ihre Gedanken werden durch die Arbeitshilfen im Buch neu ausgerichtet, und das Gesetz der Anziehung bringt Ihnen den Wunschpartner ins Haus. Pech jedoch, wenn Sie schon einen Partner haben und plötzlich feststellen: Ich bin im falschen Film! Was dann zu tun ist, fehlt leider im Buch. Aber Sie haben ja hoffentlich vorgesorgt wie eingangs beschrieben …

    Titel: Das Gesetz der Anziehung
    Untertitel: Meister werden in der Kunst des Lebens
    Autor: Michael J. Losier
    Jahr: 2007
    Verlag:
    Integral Verlag
    Genre: Sachbuch
    Aufmachung:
    159 Seiten, gebunden

    → Dieser Beitrag erschien in zeitgeist-Ausgabe 28 (1-2008).

    → Dieses Buch erwerben


    zeitgeist-Suche

    Für mehr freien Journalismus!

    Buchneuerscheinung

    Frisch im Programm