• lctube.com
  • stubeg.com
  • zeitgeist-Newsletter

    Grau in grau

    Von nächtlichen Katzen und morgendlichem Grauen
    (in der Serie "Farben – ihre Symbolkraft und Wirkung")

    Von ULLA JANASCHECK und THOMAS RÖTTCHER

    Beton und Regenwetter – die Farbe Grau wird häufig mit Langeweile und Tristesse assoziiert. Bestenfalls gilt sie als elegant oder unauffällig-neutral. Ob das Grauen vor der unbunten Farbe tatsächlich berechtigt ist oder lediglich aus grauenhaftem Schwarz-Weiß-Denken resultiert, wissen Sie nach Lektüre des dritten Teils unserer Serie über Farben.

    Artikelauszug: vollständiger Text in zeitgeist-Printausgabe 2-2006


    zeitgeist-Suche

    Frisch im Programm