zeitgeist auf Telegram

Das aktuelle Heft

zeitgeist-Newsletter

Anzeige(n)
Anzeige(n)
Anzeige(n)

Bundesregierung veröffentlicht „Freie-Energie“-Studie

Im Sommer 2001 erteilte das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) dem Wissenschaftsjournalisten Marco Bischof den Auftrag, eine Studie über alternative bzw. unkonventionelle Ansätze zur Energiegewinnung zu erstellen. Die nach einem Jahr vorgelegten Ergebnisse wurden inzwischen von zwei unabhängigen Experten (Dipl.-Ing. Andreas Manthey und Dipl.-Phys. Thorsten Ludwig vom Berliner Institut für Innovative Energietechnologien) überprüft. Als „Freie-Energie“-Effekte wurden unter anderem die „Pulsed Abnormal Glow Discharge (PAGD)-Technologie“ (Overunityeffekt ca. 1 zu 10) , die „Charge-Cluster-Technologie“ (Overunityeffekt von 1 zu 5 bis 1 zu 30) sowie der „BackLight-Prozess“ (100-mal größere Energieausbeute wie bei der Wasserstoffverbrennung) untersucht. Unter Angabe der Berichtnummer E 5001-15 kann die Studie (Umfang: 91 Seiten) beim BMZ kostenlos bestellt werden.

(QUELLE: www.dvr-raumenergie.de)

→ Dieser Beitrag erschien in zeitgeist-Printausgabe 25 (2-2006).


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.