zeitgeist auf Telegram

Das aktuelle Heft

zeitgeist-Newsletter

Anzeige(n)
Anzeige(n)
Anzeige(n) Alfahosting - Homepage-Baukasten

Google, Gene, Gesundheit … Geld?

Vor Kurzem startete Google in den USA ein neues Angebot: „Google Health“. Krankendaten werden online archiviert und zugänglich gemacht – zum Entsetzen der Datenschützer. Google setzt seinen Datensammeldrang unbeeindruckt weiter fort. Im Visier: die menschlichen Gene. Die Firma 23andMe, von Google mitfinanziert, bietet jedermann an, auf ihrer Website das eigene Genom zu hinterlegen. Und räumt vorsorglich gleich ein: Die Angaben könnten möglicherweise – ohne Absicht, versteht sich – über Suchmaschinen öffentlich eingesehen werden.

(QUELLE: www.3sat.de/neues.html)

→ Dieser Beitrag erschien in zeitgeist-Printausgabe 28 (1-2008).


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.