• lctube.com
  • stubeg.com
  • Das aktuelle Heft

    Die Pesso-Therapie

    Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät
    (in der Serie „Außergewöhnliche Therapieformen“)

    Von ISABEL MARTIN

    Die PBSP- (Pesso-Boyden-System-Psychomotor-), hierzulande Pesso-Therapie, ist trotz ihrer langen Existenz noch weitgehend unbekannt. In heilenden Szenen mit „Idealen Eltern“ werden Erinnerungsmuster neu „konfiguriert“, um dadurch das Erleben im Hier und Jetzt zu verändern. Der Artikel vermittelt einen ersten Überblick über Theorie und Praxis eines Verfahrens, das von seinen Anwendungsmöglichkeiten gut in eine Zeit passt, in der sich immer mehr Menschen nach Authentizität sehnen.

    → Artikelauszug: vollständiger Text in zeitgeist-Printausgabe 31


    zeitgeist-Suche

    Buchneuerscheinung

    Frisch im Programm

    zeitgeist-Newsletter