zeitgeist auf Telegram

Die nächsten Termine

Heilen durch Teilen: Geburt einer Kultur des Miteinanders

Von THORSTEN WIESMANN und Dr. rer. soc. THOMAS WEIS

Mit immer rücksichtsloserem Streben nach Gewinnmaximierung durchseucht die Ökonomisierung sämtliche Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Menschlichkeit und Mitgefühl bleiben dabei auf der Strecke. Am Horizont aber zeigen sich erste Anzeichen einer neuen Bewegung, ja eines Paradigmenwechsels, dessen experimentelle Wurzeln in der Tausch- und Schenkkultur zu verorten sind: das Teilen. Gemeint ist dabei nicht das Verbreiten mehr oder minder sinnhafter Meldungen über soziale Medien, woran man bei diesem Begriff zuallererst denken mag, sondern eine vielerorts aufkeimende „Kultur des Miteinanders“, welche auf die fortschreitende Evolution unseres Bewusstseins verweist.

→ Artikelauszug: vollständiger Text in zeitgeist-Printausgabe 32


zeitgeist-Suche

Buchneuerscheinungen

Frisch im Programm

zeitgeist-Newsletter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.