zeitgeist-Newsletter

Das periodische System der menschlichen Handlungsarten

Über eine neue, strukturelle Philosophie

Von Prof. Dr. phil. JOHANNES HEINRICHS

Kann es so etwas wie ein Periodensystem auch für den Bereich der menschlichen Handlungen geben? Welche wissenschaftliche Bedeutung käme dem zu? Diesen und weiteren spannenden Fragen geht der Autor Johannes Heinrichs nach. Dabei gelangt er durch allegorisches Denken und Verknüpfen von Elementen verschiedener Denktraditionen zu Einsichten, aus denen sich ein tieferes, systematisches Verständnis unserer Alltagshandlungen erschließen lässt …

→ Artikelauszug: vollständiger Text in zeitgeist-Printausgabe 1-2008

 


zeitgeist-Suche

Frisch im Programm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.