zeitgeist-Suche

Die Soja-Legende

Von UDO POLLMER

Soja, so glauben die meisten Menschen hierzulande, sei ein althergebrachtes und geschätztes Lebensmittel aus dem fernen Osten und solcherart sehr gesund. Doch auch wenn die Pflanze heute aufgrund ihres hohen Eiweißgehaltes beliebt ist – eine genauere Recherche zeigt: Die Sojabohne war zu keiner Zeit ein Grundnahrungsmittel, sondern wurde aufgrund ihrer Stickstoff bindenden Eigenschaft primär zur Düngung eingesetzt. Dass Sojaprodukte wie Tofu oder Sojamilch boomen, liegt indes weniger an wertvollen Inhaltsstoffen denn an gewieftem Marketing.

Artikelauszug: vollständiger Text in zeitgeist-Printausgabe 30


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.