zeitgeist auf Telegram

zeitgeist-Newsletter

PURNA STEINITZ

Jahrgang 1951, ist in Europa und den USA als Beziehungscoach tätig. Den Schwerpunkt bildet die Arbeit in Haftanstalten. Mit den insgesamt acht Mitarbeitern seines Unternehmens Heart Stream Education trainiert er mehr als 1000 Häftlinge pro Jahr. Essenz seines transformatorischen Wirkens "hinter Gittern" ist die so genannte Gemeinschaftsbildung ("Community Building"), die den Zusammenbruch von Selbstkontrollmechanismen bezweckt und Straftätern zu einem neuen Verhältnis gegenüber ihren emotionalen und sozialen Herausforderungen verhilft. Das Konzept geht zurück auf den Psychiater M. Scott Peck, der den Millionenseller "Der wunderbare Weg" ("The Road Less Traveled") verfasste. Steinitz' Credo lautet: "Ich kann niemandem helfen, solange ich nicht an mir selbst gearbeitet habe." Er lebt in Bozeman, Montana, USA.

Porträts und Interviews mit PURNA STEINITZ in zeitgeist:

  • Knast-Coaching: "Schattenarbeit" der besonderen Art


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.