• lctube.com
  • stubeg.com
  • Anzeige(n)
    Anzeige(n)

    Die nächsten Termine

    Renate Schoof: Alle Wünsche werden erfüllt

    Buchcover in hoher Auflösung

    Titel: Alle Wünsche werden erfüllt
    Autorin: Renate Schoof
    Genre: Roman
    Umschlag: Broschiert (mit Klappen)
    Seiten: 280
    Format: 13 x 21 cm
    Erscheint am: 28. Feb. 2018
    ISBN: 978-3-943007-17-6
    Preis: 16,90 €

    Zum Inhalt des Buches:

    Mitten im Leben neu beginnen. Raus aus dem überfordernden Alltag und der zu eng gewordenen Partnerschaft. Endlich Luft zum Atmen und Träumen, endlich Platz für Wünsche.

    Amelie lebt nun in einer Stadt für Anfänge und überraschende Begegnungen. Sie genießt es, unterwegs zu sein, zu malen – und sich zu verlieben. Der Verdacht, an Krebs erkrankt zu sein, verändert alles: Amelie gerät in einen Irrgarten aus Angst und Hoffnung. Doch da ist auch das Bedürfnis, dem inneren Kompass zu folgen.

    Einfühlsam, klug und kenntnisreich gelingt es der Autorin, Gegenbilder zum Üblichen zu entwerfen. Das Streben nach Freiheit in Geborgenheit wird mit gesellschaftskritischen Gedanken verbunden, aber auch mit Fragen zu künstlerischer Arbeit, zu Ganzheit und Gesundung.

    Über die Autorin:

    Renate Schoof lebt als freie Schriftstellerin in Göttingen. Nach einer Ausbildung im Buchhandel war sie zunächst als Dokumentarin bei der dpa in Hamburg tätig. Im Anschluss studierte sie Pädagogik sowie Germanistik und arbeitete neun Jahre als Lehrerin. Von ihr erschienen bisher mehr als 20 Werke: Romane, Erzählungen und Gedichtbände, dazu Kinder- und Jugendbücher. Renate Schoof erhielt diverse Literaturpreise und Auszeichnungen.

    → Die Autorin steht für Lesungen zur Verfügung. Interessierte Veranstalter wenden sich bitte direkt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Stimmen zum Buch:

    „Für anspruchsvollere Leser/-innen und von der Krankheit Betroffenen.“
    (Gabriele Oberhauser-Gutheil in „ekz-Informationsdienste“, ID bzw. IN 2018/17 vom 23. April 2018)

    „Renate Schoof ist ein sensibles, vielschichtiges Porträt einer Frau in einer Wendezeit gelungen. Minutiös, manchmal fast zeitlupenhaft wird deren Entwicklung, ihre Gefühls- und Lebenswelt nachgezeichnet.“
    (Martin Block, „Göttinger Tagblatt“, 10. April 2018)

    „Wieder hat Renate Schoof einen Roman vorgelegt, den es zwei Mal zu lesen lohnt. Einmal, um mit der Protagonistin durch Licht und Schatten zu wandern und um zu erfahren, wie die unendliche Liebesgeschichte ausgeht. Ein zweites Mal, um Einsichten in das Wesen von Sprache und Kunst nachzuspüren, um philosophische, politische und psychologische Betrachtungen zu überdenken, um Begegnungen mit Dichtern und Geistesgrößen, deren Ideen in Zitaten aufleuchten, zu intensivieren, vielleicht sogar, um das, was Amelie in der Kunsttherapie erlebt, einmal selbst auszuprobieren.“
    (Beate Grazianski, „NRhZ-Online – Neue Rheinische Zeitung“, 23. März 2018)

    → Alle Wünsche werden erfüllt auf Facebook

    → Sie erhalten den Titel nicht im Buchhandel? Bestellen Sie versandkostenfrei bei uns.

    Dieses Buch jetzt versandkostenfrei bestellen


    zeitgeist-Suche

    Für mehr freien Journalismus!

    Buchneuerscheinungen

    zeitgeist-Newsletter