zeitgeist-Newsletter

Wasserwesen Mensch

Das universale Prinzip des Wassers im Taoismus
(in der Serie "Lebenselixier Wasser")

Von Dr. phil. SIRINYA PAKDITAWAN

Wasser – Sinnbild für Lebendigkeit und Wandel. Diese Metapher erkannten Weise schon vor Tausenden von Jahren. Insbesondere im Taoismus trägt das Element Wasser eine zentrale, archetypische Bedeutung, welche bis heute nicht an Aktualität eingebüßt hat und im wissenschaftlichen Kontext in Begriffen wie fluide Strukturen, Selbstorganisation oder anarchische Ordnung eine Entsprechung findet. Die Autorin führt in diesen wichtigen Aspekt der fernöstlichen Denkweise ein.

 


zeitgeist-Suche

Frisch im Programm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.