Schöne neue Technikwelt: Tops und Flops

Innovationen mit und ohne Zukunft

Von ROMAN RETZBACH

Der menschliche Erfindergeist hat es weit gebracht: von der simplen und doch weltbewegenden Konstruktion des ersten Rades bis hin zum Vorstoß in die Weiten des Alls. Dieser ruhmreiche Weg war jedoch auch begleitet von zahlreichen Pannen und Misserfolgen. zeitgeist-Autor Roman Retzbach, ein renommierter, international tätiger Zukunftsforscher, analysiert die (Hinter-)Gründe des Scheiterns und wegweist, welche Produkte schließlich noch zu „Stars“ avancieren könnten. Sein Report ist zugleich ein Plädoyer für einen angstfreien und unvoreingenommenen Umgang mit der modernen Technikwelt: Kommenden Technologien wohne das Potenzial inne, dem Wohl der gesamten Menschheit und des Planeten Erde zu dienen.

Artikelauszug: vollständiger Text in zeitgeist-Printausgabe 1-2006