zeitgeist-Newsletter

Vom Wesen des Alls

Mensch und Kosmos im Weltbild von Martinus

Von UWE TODT

Wie ist unser Universum konzipiert? Wie ist es entstanden? Und welche Rollen spielen wir in ihm? Für den hierzulande noch weitgehend unbekannten Dänen Martinus Thomsen (1890–1981), genannt Martinus, ist unser Dasein ein Bewusstseinsphänomen – nicht mehr und nicht weniger. Vor dem Hintergrund seiner ungewöhnlichen Biografie skizziert dieser Beitrag eine ganz andere als die gewohnte Sicht auf den Ursprung und die Struktur des Alls.


zeitgeist-Suche

Frisch im Programm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.