FRITHJOF BERGMANN

Jahrgang 1930, Prof., ist ein in den USA lebender Sozialphilosoph mit Lehrstuhl an der University of Michigan. Mit seinem Konzept der "Neuen Arbeit" setzt er sich dafür ein, Freiräume zu erschaffen für Kreativität und die Entfaltung individueller Talente und Stärken zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit, gerade vor dem Hintergrund des sich abzeichnenden Endes der "klassischen" Erwerbsarbeit. Bergmann prägte hierzu die Aussage: "Arbeit, die man wirklich, wirklich will". In dieser Hinsicht berät er unter anderem Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, Schulen und Behörden. Ab 1984 zudem Gründung diverser Zentren für Neue Arbeit in aller Welt. Frithjof Bergmann ist Autor diverser Bücher und gefragter Dozent.

Porträts und Interviews mit FRITHJOF BERGMANN in zeitgeist:

Ausgewählte Bücher des Autors: