Das aktuelle Heft

zeitgeist-Newsletter

zeitgeist auf Facebook

Nachrichten anderer Netzseiten

Hier finden Sie laufend aktualisierte Meldungen, aggregiert aus Medienquellen vorwiegend jenseits des Mainstream (via Net-News-Express):


  • Nach Freispruch eines Polizisten: Proteste in Cleveland eskalieren
    Ein Polizist in Ohio soll zwei Schwarze in ihrem Auto erschossen haben. Der Prozess wegen Totschlags endet mit Freispruch, der Richter äußert aber Verständnis für den Ärger vieler Bürger. Trotzdem gibt es Proteste, 70 Demonstranten werden festgenommen.
  • Nobelpreisträger: Mathematiker John Nash stirbt bei Autounfall
    Für seinen Beitrag zur Spieltheorie bekam er 1994 den Nobelpreis: John Nash, 86, und seine Frau starben in New Jersey bei einem Autounfall. Berühmt wurde der US-Mathematiker durch die Verfilmung seines Lebens in "A Beautiful Mind".
  • Michael Buback zum Mord an seinemVater
    Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen wegen des Mordes an Sigfried Buback eingestellt. Sein Sohn Michael Buback kritisiert das scharf.
  • Brandanschlag auf Schloss Bellevue
    Ein Unbekannter hat einen Brandsatz auf den Zaun von Schloss Bellevue geworfen. Die Polizei nahm wenig später einen 50 Jahre alten Mann fest. Der Staatsschutz ermittelt.
  • Durchmarsch in die Bundesliga: Darmstadt 98 schafft das Wunder
    Der SV Darmstadt 98 ist der große Sieger am letzten Zweitliga-Spieltag. Die Lilien steigen neben Meister Ingolstadt auf. Der KSC trifft in der Relegation auf den HSV. Erzgebirge Aue steigt ab. 1860 München kann gegen Holstein Kiel noch auf die Rettung hoffen.
  • Warum wir uns auf mehr Inflation einrichten sollten
    Der Euro zeigt seit einigen Tagen wieder eine bemerkenswerte Schwäche. Sie tritt mit Unterbrechungen bekanntlich schon monatelang auf. Ihre Ursache ist eher struktureller als konjunktureller Natur. ...
  • Wer braucht schon lebendige Innenstädte?
    Immer mehr deutsche Städte sind vom Sterben der Einkaufsstraßen betroffen: In Herten zeigte sich der extremste Fall. In der kleinen Stadt wurde durch den Bau zweier Einkaufszentren fast der gesamte Einzelhandel und die Cafes der Innenstadt in den Ruin getrieben. Wir waren in Solingen, um uns das Sterben einer Innenstadt vor Ort anzuschauen.
  • Obama sagt “Nein” zum atomwaffenfreien Nahen Osten
    Die USA haben während einer Generalversammlung der Vereinten Nationen eine Abrüstung von Atomwaffen im Nahen Osten blockiert. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu bedankte sich bei den Vereinigten Staaten für die Blockade einer UN-Maßnahme, welche die israelische Regierung dazu gezwungen hätte das Atomwaffenarsenal des Landes offenzulegen.
  • Stadt Brünn bittet um Vergebung für Kriegsverbrechen
    Alles hat mindestens zwei Seiten, so auch die Schuld des Zweiten Weltkrieges, die gern den Deutschen alleinig angelastet. Brünn läßt hoffen.
  • Neue Firmenstruktur in Deutschland: Amazon hat jetzt auch Steuern im Sortiment
    Eigentlich eine Selbstverständlichkeit - und im Fall Amazon dennoch eine Nachricht: Der Online-Versandhändler versteuert seine Gewinne aus dem Deutschland-Geschäft nicht länger in Luxemburg. Doch der deutsche Fiskus dürfte davon wenig haben.
  • Union erwägt Hartz IV für Athen
    Nicht nur in der griechischen Syriza-Regierungspartei gibt es Widerstände gegen Kompromisse im Schuldenstreit. Auch in der Unions-Fraktion der deutschen Kanzlerin steigt die Unzufriedenheit. In Berlin beginnen Gedankenspiele für den Fall, dass die Gespräche tatsächlich scheitern.
  • Dow Theorie signalisiert Baisse an den Aktienmärkten
    Die Dow Theorie hat sich seit mehr als 100 Jahren bewährt und irrt sich kaum. An den Finanzmärkten zeichnen sich gesunde Trends durch Uniformität aus. Bezogen auf die Aktienmärkte heißt das, dass nicht nur fast alle Sektoren an einer verlässlichen und tragfähigen Trendbewegung teilnehmen müssen, sondern auch eine Fülle verschiedener Indikatoren die dazu passenden Signale liefern muss
  • Varoufakis und Piketty äußern sich
    Der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis hat sich auf seinem Blog zu den jüngsten Vorwürfen geäußert, er würde mit Hilfe von Mitschnitten die Vertraulichkeit der Eurogruppen Treffen verletzen wollen. Varoufakis macht dabei auf einen Vorgang aufmerksam, der hierzulande offenbar niemanden aufzufallen scheint.
  • Abschaffung der Demokratie: Mit der EU weiter in die Diktatur
    Frans Timmermans, Vizechef der EU-Kommission plant eine Änderung bei der EU-Gesetzgebung, die diese noch undemokratischer macht als bisher schon. Dabei scheut er nicht davor zurück, sogar offen zu lügen. Der Weg führt direkt in die Diktatur der Eurokraten.
  • Polizistenmord Kiesewetter: Widersprüchliche Darstellung der Staatsanwaltschaft Heilbronn zur Schulungsveranstaltung
    Im Ermittlungsbericht der Staatsanwaltschaft Heilbronn aus dem Jahr 2012 steht Widersprüchliches zu Darstellungen von Kollegen der überfallenen Polizisten betreffend einer Schulungsveranstaltung, die kurz vor dem Mord stattgefunden haben soll.
  • G7, Bilderberg und Demonstrationen dagegen im Juni
    Am 7/8 Juni 2015 findet im bayerischen Elmau, ganz in der Nähe der österreichischen Grenze, der Weltwirtschaftsgipfel der sieben angeblich führenden Industrienationen (G7) statt. Drei Tage danach die Bilderberg-Konferenz mit 150 hochrangigen westlichen Vertreten aus Politik, Wirtschaft, Finanzen und Militär. In Medienberichten heisst es: Die Angst vor Anschlägen und gewaltbereiten Demonstranten führt zu einem in der Dimension ganz besonderen länderübergreifenden Einsatz. Es sol
  • Jagdsaison auf Russen wieder eröffnet
    Es schallen die Hörner, die Jagd darf beginnen – gen Russen. Welch perfide Vorgehensweise vom angeblich demokratisch freien Westen!
  • Ägyptens neue Diktatur begräbt die Revolution
    Man muss kein Unterstützer der Muslimbrüder sein um die neue Diktatur in Ägypten zu verurteilen. Man kann sich sogar über den Sturz von Mursi gefreut haben und dennoch erkennen, dass das was sich heute in Ägypten vollzieht an die schlimmsten Tage der Mubarrak-Ära erinnert. Ein Todesurteil gegen 107 Politiker, darunter den gewählten Präsidenten Mursi, das Verbot der Jugendbewegung 6.April oder das geplante Gesetz gegen “illegale Immigration”, das Flüchtlinge zu 15 Jahren Haft verurtei
  • Warren Buffett: Reiche nicht schuld an wachsender Armut
    Reiche tragen zur Lebensqualität der Weltbevölkerung bei, Ungleichheiten sind eine Folge der modernen Marktwirtschaft. Die Armen sollten aufhören, den Reichen die Schuld für ihre Situation zuzuschieben. Dies schrieb Warren Buffett in einem Artikel.
  • Isaac Asimov – falsch korrigiert / Science Fiction Hörspiel
    Die Praxis, Elektronengehirne auch zur Abfassung wissenschaftlicher Werke heranzuziehen, hat in jüngster Zeit eine besondere Brisanz bekommen. Isaac Asimov hat bereits 1957 mit dieser Idee gespielt.
  • Bis dass der Tod uns scheidet
    Es ist passiert. Irgendwie war es plötzlich da. Dieses Gefühl. Und es ist in seiner Intensität so nachdrücklich und eindeutig, dass ich jetzt einen Schuldigen suche. Ich brauche unbedingt einen Schuldigen. Denn ich kann unmöglich mit diesem Gefühl weiterleben, ohne dafür jemanden oder etwas zur Verantwortung ziehen zu können. So übermächtig ist es. Nur leider ist das nicht so einfach mit der Suche nach einem Verantwortlichen. Ich habe schon daran gedacht, dem Frühling das Ganze in die
  • Wie das Internet die Inflation verhindert
    Notenbanker machen heute eine Geldpolitik, die sie schon in den 1950er Jahren gemacht haben. Inzwischen hat sich die Welt aber ein bisschen verändert. Es gibt aktuell keine messbare Inflation. Als Grund wird meist die lahmende Konjunktur genannt. Doch an einen bestimmten volkswirtschaftlichen Faktor denken die wenigsten: Das Internet.
  • USA: Bürgerrechtler besonders im Visier elektronischer Bewusstseinskontrolle
    Eine Untersuchung persönlicher Daten gibt Einblicke in das Auswahlverfahren, nach dem ein Mensch in den USA zum Targeted Individual werden kann: Bürgerrechtliche Aktivitäten ganz oben auf der Liste.
  • Zur Sicherheit wird das Gold konfisziert – Sicherheit oder Freiheit?
    Unsere Freunde haben kein Gold mehr. Alles wurde dem Familienclan der Welt-Gold-Sparbüchse übereignet – wie man das in diesen Kreisen nennt. Sie waren ja nicht nur Jahrhundertelang am Goldpreis-Bildungsprozess beteiligt, sondern sie waren auch die Initiatoren der europäischen Gold-Sicherheits-Aufbewahrungsstrategie, von der man heute nicht mehr so genau weiß, wo das gesicherte Gold steckt oder ob es noch vorhanden ist oder schon verzockt oder sich eben in den Tresoren dieser Familie wohltun
  • Bananenrepublik 4.0: Kita oder Professur?
    Seit Jahren werden an deutschen Hochschulen männliche Bewerber auf bestimmte Lehrstühle betrogen und getäuscht, werden sie finanziell geschädigt. Nun haben Universitäten ein "Riesenproblem", nicht etwa, weil sie männliche Bewerber betrogen und getäuscht haben, nein: Die Mittel des großangelegten Täuschungsprogramm, des Professorinnenprogramms sind aufgebraucht und jetzt müssen Hochschulen Professuren finanzieren und haben kein Geld für eine Kita! Das ist das Riesenproblem!
  • Offener Brief an ARD Tagesschau – Fehlende Berichterstattung March against Monsanto 2015
    MARCH AGAINST MONSANTO Sehr geehrte Damen und Herren, obwohl sowohl wir als auch unsere Leser Sie mehrfach darauf aufmerksam machten, dass anlässlich des March against Monsanto am 23.05.2015 weltweit Menschen auf die Straße gehen um gegen Gentechnik und Pestizide zu protestieren, konnten wir weder vor noch im Anschluss an die Demonstrationen, die auch in deutschen Städten stattfanden, einen entsprechenden Hinweis in Ihrer Berichterstattung finden.
  • Politik der Perversion: Hunderte Kinderschänder aus Politik und Prominenz – Tausende Opfer!
    In Großbritannien offenbart sich der größte Kindesmissbrauchs-Skandal, den es jemals gegeben hat! Es geht um organisierten Kindesmissbrauch, in denen elitäre Netzwerke aus Politik und Prominenz verstrickt sind, in Verbindung mit Satanismus – und wohl auch Geheimlogen.
  • Putin: Kiew hat tatsächlich den Staatsbankrott angekündigt
    Die tatsächliche Erklärung der Kiewer Behörden zum bevorstehenden Zahlungsausfall zeugt von einem nicht besonders hohen Niveau von Professionalität und Verantwortung, bemerkte der Präsident Russlands Wladimir Putin. Solche Einschätzung über die Handlungen der Werchowna Rada und auch der Regierung der Ukraine gab der russische Führer in der Beratung mit den Mitgliedern des Ministerkabinetts. Wir erinnern daran, dass am Vortag die ukrainischen Parlamentarier das Gesetz
  • Saudis lassen den Jemen durch Israel mit Neutronenbombe angreifen
    Schaut euch diese Ungeheuerlichkeit an! Da wirft ISRAEL außerhalb von Jemens Hauptstadt Sanaa eine Neutronenbombe ab und im Blätterwald des Mainstream herrscht wie üblich Schweigen. Aber nicht nur dort, sondern auch in den NGOs für Menschenrechte, Frauen- und Kinderrechte, für die Umwelt und FÜR was weiß ich alles sonst noch herrscht Schweigen.
  • Das Wort zum Sonntag: US-Westen steuert seiner Endzeit entgegen
    Habet den Mut, Euch zu erheben, nach Frieden zu streben. Was von Natur aus gegeben, können wir erleben. Also worauf warten, laßt uns starten!
  • IWF: China und USA feilschen ums Geld
    Es ist ein entscheidendes Jahr für Geldsystem und Börsen. Wird der Yuan im IWF akzeptiert, ist der Weg frei zu einer „Weltwährung“. Wenn nicht, werden die BRICS Alternativen entwickeln.
  • Löcher in der Matrix: Uncooles Gold
    Die ersten Lebenszeichen bei den Edelmetallen sind unübersehbar. Nach einer mittlerweile rund vierjährigen Baisse verdichten sich die Hinweise auf eine Bodenbildung. Auch das Handelsblatt beschäftigte sich mit dem Thema...
  • Pädophilen-Skandal: Grünen-Politikerin Künast gerät in Erklärungsnot
    Die Aufarbeitung pädophiler Tendenzen bei den Grünen schien abgeschlossen. Doch eine neue Untersuchung bringt Renate Künast in Bedrängnis. Es geht um eine Debatte von 1986 – und einen Zwischenruf.