• lctube.com
  • stubeg.com
  • Das aktuelle Heft

    zeitgeist-Newsletter

    Veranstaltungen mit unseren Autoren

    Thema der Veranstaltung:

    Drehscheibe Versailles

    Ursachen und Folgen imperialistischer Europapolitik

    Vortrag und Diskussion mit Wolfgang Effenberger, Autor diverser zeigeist-Veröffentlichungen

    Schon vor und während der Waffenstillstandsverhandlungen Anfang November 1919 veränderte die Revolution die politische Landschaft in Deutschland. Als am 11. November 12 Uhr die Waffen schwiegen, war der Kaiser bereits nach Holland geflohen, und Scheidemann hatte die Republik ausgerufen.

    Ausgehend von den nachfolgenden Wirren, die ihren Höhepunkt im Friedensvertrag von Versailles hatten, soll der Weg in die machtpolitische „Neuordnung“ Europas aufgezeigt und die Bedeutung für die heutige Zeit beleuchtet werden. Neben der Zerschlagung der kontinentalen Monarchien ging es um die Verhinderung einer dauerhaften eurasischen Kooperation, um die englische bzw. amerikanische Vorherrschaft zu stabilisieren.

    Büchertisch und persönliches Signierenlassen seines aktuellen Titels "Europas Verhängnis 14/18: Revolution, Rätewirren und Versailles" vor Ort möglich.

    Eintritt: 9 €, Einlass ab 18 Uhr 30.

    Veranstalter ist "Koblenz: im Dialog".

    Datum: Montag, 18. November 2019, Beginn: 19:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Restaurant „Deutscher Kaiser“, Kastorstr. 3, 56068 Koblenz

    Zurück

    Buchneuerscheinungen

    Frisch im Programm