• lctube.com
  • stubeg.com
  • Das aktuelle Heft

    zeitgeist-Newsletter

    Veranstaltungen mit unseren Autoren

    Thema der Veranstaltung:

    Buchpremiere "Der neue West-Ost-Konflikt"

    Inszenierung einer Krise – Hintergründe und Strategien

    Vortrag und Diskussion mit Dr. jur. Wolfgang Bittner sowie Buchpremiere des gleichnamigen neuen Sachbuchs

    Einführung: Staatssekretär a. D. Willy Wimmer

    Die Gefahr eines 3. Weltkrieges und damit einer möglichen Auslöschung der Menschheit hat sich dramatisch zugespitzt. Die Wahrnehmung der existenziellen Bedrohung ist bei der Bevölkerung jedoch äußerst gering. Das hängt nicht nur mit einem zunehmenden Desinteresse an Politik und dem Rückzug ins Private zusammen, vielmehr ist es auf die Intransparenz der angespannten Situation zurückzuführen. Wohin wir blicken: fortschreitende Verschärfung der sozialen Verhältnisse, Kriege, Chaos und Gewalt.

    Bereits 1961 warnte der US-Präsident und ehemalige Generalstabschef Eisenhower, vor den verhängnisvollen Verflechtungen des „militärisch-industriellen Komplexes“ auf die Politik der USA. „Wir dürfen“, so seinerzeit Eisenhower, „es nie zulassen, dass die Macht dieser Kombination unsere Freiheiten oder unsere demokratischen Prozesse gefährdet.“ Wenn wir uns die gegenwärtige politische Weltlage ansehen, wird deutlich was Eisenhower meinte.

    Der Schriftsteller und Publizist Dr. jur. Wolfgang Bittner spricht über die Entwicklung zum West-Ost-Konflikt sowie über Hintergründe und Strategien der aktuellen Politik. Er ist Autor des soeben im Verlag zeitgeist erschienenen Buches „Der neue West-Ost-Konflikt“.

    Wolfgang Bittner lebt in Göttingen. Im März 2019 erschien von ihm der Roman „Die Heimat, der Krieg und der Goldene Westen“, 2017 das sehr erfolgreiche Buch „Die Eroberung Europas durch die USA – eine Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung“.

    Eintritt: 9 €, Einlass ab 18 Uhr 30.

    Veranstalter ist "Koblenz: im Dialog".

    Datum: Montag, 16. September 2019, Beginn: 19:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Restaurant „Deutscher Kaiser“, Kastorstr. 3, 56068 Koblenz

    Zurück

    Buchneuerscheinungen

    Frisch im Programm