• lctube.com
  • stubeg.com
  • Das aktuelle Heft

    zeitgeist-Newsletter

    Veranstaltungen mit unseren Autoren

    Thema der Veranstaltung:

    Geschichtsfälschung als Mittel imperialen Machterhalts

    Britisch-Amerikanische imperiale Strategie im 20. Jahrhundert

    Vortrag von und Diskussion mit Wolfgang Effenberger, Autor des Topsellers "Wiederkehr der Hasardeure"

    „Wer die Vergangenheit beherrscht, beherrscht die Zukunft. Wer die Gegenwart beherrscht, beherrscht die Vergangenheit“ (George Orwell)

    Die offizielle Geschichte ist eine von den Interessen der Mächtigen manipulierte Version. Damit wir unsere Vergangenheit wirklich begreifen und entsprechend Einfluss auf die Zukunft nehmen können, ist das Verständnis der Entwicklung der neueren Weltgeschichte, die Kenntnis der Zusammen-hänge und Hintergründe von großer Bedeutung.

    Eintritt frei (auf Spendenbasis)

    Büchertisch vor Ort, persönliches Signierenlassen möglich.

    Datum: Samstag, 18. November 2017, Beginn: 14:30 Uhr
    Veranstaltungsort: Hansa Haus München, Pavillion, Brienner Straße 39 (Rückgebäude), 80333 München

    Zurück

    Veranstaltungshinweis

    Buchneuerscheinung

    Frisch im Programm