• lctube.com
  • stubeg.com
  • Das aktuelle Heft

    zeitgeist-Newsletter

    Veranstaltungen mit unseren Autoren

    Thema der Veranstaltung:

    Ist Europa am Ende?

    Gespräch und Diskussion mit Willy Wimmer, Autor der Buchneuerscheinung "Die Akte Moskau"

    Moderation: Hagen Grell, Publizist, Medienmacher und Moderator

    Die Welt ist im Umbruch, die Verbündeten und Gegner des Zweiten Weltkrieges stehen gemeinsam an der russischen Staatsgrenze, die Bundesregierung putscht gegen die nationale Rechtsordnung, der Schutz des staatlichen Territoriums und der Europäischen Union findet nicht statt, Europa sieht der Ausplünderung Afrikas teilnahmslos zu: Ist Europa am Ende?

    Willy Wimmer (CDU) war 33 Jahre Mitglied des Deutschen Bundestages, zwischen 1985 und 1988 verteidigungspolitischer Sprecher von CDU/CSU, von 1988 bis 1992 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung und von 1994 bis 2000 Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

    Nähere Infos auch hier: https://zeitgeist-online.de/1038-ist-europa-am-ende.html

    Büchertisch und persönliches Signierenlassen vor Ort möglich.

    Anmeldung und Karten in der Gaststätte des Handwerks, Lutherstadt Wittenberg, Tel. 03491-768221, www.haus-des-handwerks.de.

    Einlass ab 17 Uhr.

    Datum: Freitag, 24. März 2017, Beginn: 18:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Katharinensaal, Jüdenstraße 36, 06886 Lutherstadt Wittenberg (Nähe Stadtkirche, direkt neben dem Bugenhagenhaus)

    Zurück

    Veranstaltungshinweis

    Buchneuerscheinung

    Frisch im Programm