Das aktuelle Heft

zeitgeist-Newsletter

zeitgeist auf Facebook

Nachrichten anderer Netzseiten

Hier finden Sie laufend aktualisierte Meldungen, aggregiert aus Medienquellen vorwiegend jenseits des Mainstream:


  • Poroschenko will Republiken Donezk und Lugansk als Terrororganisationen einstufen

    Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko will bei seinem geplanten US-Besuch durchsetzen, dass die selbsternannten Republiken Donezk und Lugansk im Osten der Ukraine als Terrororganisationen eingestuft werden. Das teilte Poroschenkos Pressestelle am Montag in Kiew mit.

  • Test in 69 Städten So dreckig ist unser Trinkwasser

    Metalle, Pestizide und Antibiotika: Die Zeitschrift Öko-Test hat im Trinkwasser mehr Schadstoffe gefunden als gedacht. Wie gefährlich viele Verunreinigungen sind, ist unklar. Wo das Wasser besonders stark belastet ist.

  • MH17 wurde von einem ukrainischen Kampfflugzeug mit Luft-Luft-Rakete beschossen - ein ukrainischer Kampfjet gab den "Rest"!

    Die russische Flugsicherung hat am Montag, 21. Juli die Flug- und Radardaten von Flug MH17 in einer Pressekonferenz vorgelegt und der EU übergeben. Daraufhin zogen die USA ihre Behauptung, MH17 sei von den Separatisten abgeschossen worden, zurück. Die mit den Abschuß begründeten Sanktionen gegen Russland wurden aber trotzdem verhängt. Kiew beschlagnahmte unmittelbar nach dem Abschuß die Tonbandaufnahmen der Gespräche zwischen dem Cockpit und dem Tower in Kiew woraus hervorgeht, daß MH17

  • Die grünen Kriegstreiber

    Es ist schon seltsam, dass die angebliche evangelische Christin, Katrin Göring-Eckardt, die ja auch mal Präses beim EKD war, so kriegsgeil ist. Aber der ehemalige Pfarrer und jetzige Bundespräsident Gauck, sowie der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, basteln ja auch fleißig an einem Krieg. Vielleicht gilt ja da die Parole: "Und willst du nicht mein Bruder sein, dann schlag ich dir den Schädel ein!". Bisher hatte die Göring-Eckardt vor allem

  • Ethnische Säuberung durch IS-Miliz im Irak

    Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat neue Beweise für eine ethnische Säuberung des Nordirak durch den radikal-sunnitischen "Islamischen Staat" (IS). Die IS-Milizen greifen laut eines Berichts der Menschenrechtler gezielt Minderheiten im Nordirak an.

  • Linke-Chef Riexinger attackiert Gauck scharf

    Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat Bundespräsident Joachim Gauck scharf dafür kritisiert, dass er im Ukraine-Konflikt Russland mit einer entschlossenen Reaktion des Westens gedroht hat.

  • Rätselhaftes Fischsterben in Mexiko

    Nach dem Tod Hunderttausender Fische in einem See im Westen Mexikos suchen Experten nach einer Erklärung für das mysteriöse Massensterben. „Bisher haben wir 54 Tonnen Fischkadaver geborgen“, sagte die Chefin der Umweltschutzbehörde im Bundesstaat Jalisco, Magdalena Ruiz Mejia, gestern im Fernsehsender Milenio TV. Die Fische seien vermutlich an Sauerstoffmangel gestorben.

  • WDR5: Eine Propagandalüge über russische Soldaten in der Ukraine jagt die nächste

    Am letzten Freitag haben wir hier die Propagandalügen des WDR5-Tagesgesprächs thematisiert und einen Tag später aufgedeckt, dass das als aktuelles Foto aus der Ukraine ausgegebene Bild russischer Panzer bereits mehrere Jahre alt ist und vermutlich ein russisches Manöver im Kaukasus darstellt. Der WDR hat mittlerweile das Foto durch ein aktuelleres ersetzt und behauptet erneut, dieses zeige “russische Soldaten in der Ukraine”:

  • Informationen des BND-Spions brisanter als gedacht

    Der enttarnte BND-Agent soll weitaus brisantere Informationen an die USA weitergeleitet als bisher bekannt. Darunter waren wohl auch Gesprächs-Protokolle des BND-Präsidenten mit anderen Geheimdienstchefs.

  • Waffen in den Irak

    Panzerabwehrsysteme und Sturmgewehre werden an die kurdischen Peschmerga Masud Barzanis geliefert. Zu glauben, dass es dabei wirklich um den Schutz der Zivilbevölkerung geht, ist naiv.

  • Erdogan spricht Klartext und lässt seinem Frust freien Lauf

    Ausschnitt der Rede vom 19.Juli 2014 Recep Tayyip Erdoğan:http://x2t.com/321693

  • EU-Gipfel will Einrichtung neuer Vorratsdatenspeicherung für Fluggastdaten noch in diesem Jahr

    Die Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten haben den Rat und das Europäische Parlament aufgefordert, nun doch eine europäische Fluggastdatendatensammlung zu PNR-Daten (Passenger Name Records) einzurichten. “Arbeiten” hierzu sollten noch noch vor Jahresende abgeschlossen werden. Eine entsprechende Mitteilung findet sich in den Schlussfolgerungen des außerordentlichen Gipfeltreffens vom Samstag. Damit wird eine damals noch vage Ankündigung des Rates vom Juni diesen Jahres bestätigt.

  • Wie die EU die Denkfehler Hitlers wiederholt

    Wenn man versucht, aus der Lektüre von "Mein Kampf" eine Begründung für den Kriegsbeginn 1939 herauszulesen – immerhin verfasste Hitler den Text 13 Jahre früher, in den Jahren 1924-1926 – lohnt sich der Blick auf die wirtschaftspolitische Begründung. So war das überfallene Polen weder marxistisch, noch von jüdischen Gewerkschaftlern und Finanzmagnaten dominiert, sondern eine bäuerlich-handwerkliche und dazu adlige Standesgesellschaft.

  • Regiert der Irrsinn in der Welt?

    Ist die Welt verrückt geworden? Diese oder ähnliche Fragen prallen seit Wochen auf mich. Fragen, auf die ich keine geschichtlich schlüssige Antwort habe. Ich denke, das war noch niemals anders.

  • Schäuble fordert Umbau der Demokratie: Will er eine Monarchie?

    Wolfgang Schäuble ist der Auffassung, dass die Nationalstaaten ihr Monopol zur politischen Vertretung der Bürger verloren haben. Er will mehr Kompetenzen auf globaler Ebene . am besten mit "präsidialen Elementen". Zu Ende gedacht landet man mit diesem Konzept bei einer globalen Monarchie, die von den Bürgern zwar gewählt, jedoch nicht mehr kontrolliert werden. Wolfgang Schäuble hat eine Vision.

  • Gregor Gysi: Abrechnung mit der deutschen Außenpolitik

    Wieder ein Weckruf von Gregor Gysi. Er geht mit der Außenpolitik Berlins gnadenlos ins Gericht. Hervorragend! Allerdings hat er das Thema Ukraine und die aufziehende Konfrontation der USA mit Rußland, in die die EU hineingezogen werden soll nicht einmal gestreift. Das ist nämlich eine weitere, krasse Fehlleistung Berlins.

  • Chaos um Immobiliensteuer in Griechenland geht weiter

    Angesichts heftiger Proteste scheint sich in Griechenland das Finanzministerium nun doch zu einer bescheidenen Ermäßigung der Immobiliensteuer ENFIA für nicht vermietete und nicht elektrifizierte Immobilien durchgerungen zu haben.

  • Soviel zur Nord Atlantische Terror Organisation

    Um es für alle und insbesondere für die Kleinen noch einmal verständlich zu machen, was die NATO wirklich ist. Die Nato ist ein von den US-Kriegstreibern dominiertes Militärbündnis, dass nur darauf aus ist, die Interessen der USraelischen Regierung mit allen Mitteln durchzusetzen.

  • NATO-Sprecherin weiß nichts von NATO-Offizieren im ukrainischen Mariupol

    ...Zuvor hatten Medien berichtet, dass die Volksmilizen „bis zu sechs NATO-Offiziere“ in Mariupol im Süden des Gebiets Donezk blockiert hatten.

  • Wladimir Putin im Interview: "Es hat sich ausgegauckt"

    Interviewer Herr Präsident, können Sie bitte ihre Politik in der Ukraine näher erläutern, was sind Ihre kurzfristigen und langfristigen Ziele? Wladimir Putin Wir Russen wollen unseren Brüdern und Schwestern in der Ukraine ein menschenwürdiges Dasein verschaffen. Sie sollen nicht länger Bürger zweiter Klasse sein. Dieses Ziel können wir sicherlich am besten erreichen, wenn die Ostprovinzen der Ukraine Teil von Russland werden. So habe ich es gestern in einem Interview auch angede

  • Die EZB wird zum Inkassobüro

    Mario Draghi verwandelt die EZB gemeinsam mit Blackrock in einen Hedgefonds. Das hat unabsehbare Folgen.

  • Kiew schwadroniert über Atomkrieg

    Verteidigungsminister Geletej sieht Androhung taktischer Waffen NATO mit Speerspitze

  • Aktuell – 134 Montagsmahnwachen / Friedensmahnwachen / Montagsdemos ab 01.09.2014 in Deutschland – Österreich – Schweiz – Kanada – USA

    Hier die gesamten Städtemahnwachen, Montagsmahnwachen, Montagsdemos und gemeldeten Friedensdemos für Sie aufgelistet. benjamin FreedmnanHeute, vor 75 Jahren begann ein neues Drama und Kapitel in der Zerstörung und Unterdrückung, dem Völkermord an den ...

  • Transparency bezieht Stellung zu Gesetzentwurf

    Wenn es um die Bekämpfung von Korruption geht, hat Deutschland noch Nachholbedarf. Mit einem neuen Gesetz soll sich die Situation verbessern. Der Gesetzentwurf wird zurzeit diskutiert. Auch Transparency International bezieht Stellung zu den einzelnen Punkten.

  • Überschuss dank günstiger Schulden

    Deutschland gewinnt doppelt: Die Bundesbank kassiert Gewinne aus Stützungskäufen, die sie selbst immer ablehnte und der Finanzminister nutzt niedriges Zinsniveau zur Haushaltskosmetik.

Dieser Newsfeed wird bereitgestellt von Net-News-Express (www.net-news-express.de). Dort liegt auch die Verantwortung im Sinne des Leistungsschutzrechts.