Das aktuelle Heft

zeitgeist-Newsletter

zeitgeist auf Facebook

Nachrichten anderer Netzseiten

Hier finden Sie laufend aktualisierte Meldungen, aggregiert aus Medienquellen vorwiegend jenseits des Mainstream:


  • Highspeed-Evolution: Eidechsen entwickeln übergroße Klebefüße in nur 15 Jahren

    Evolution ist die Anpassung von Lebewesen an neue Umweltbedingungen, Anforderungen und Lebensräume, die für gewöhnlich durch die Veränderung oder Weiterentwicklung physiologischer Merkmale vonstatten geht. Lange Zeit glaubte die Wissenschaft, dass dieser Vorgang tausende Jahre und länger dauere. Immer wieder wurden aber derartige Veränderungen auch schon in deutlich kürzeren Zeiträumen beobachtet. Jetzt haben US-Forscher dokumentiert, wie eine Eidsechsenart innerhalb von gerade einmal 15 Jahren deutlich größere Füße bzw. an den Zehenenden breitere Klebesohlen entwickelt haben - offenbar, um sich gegen einer invasive Eidechsenart durchzusetzen.

  • Der Goldpreis seit 9/11

    Sind Sie darauf vorbereitet? Haben Sie einige Ihrer digitalen Dollar, Euro, Pfund und Yen in physisches Gold und Silber umgewandelt, dass außerhalb des Bankensystems in einem sicheren Tresor lagert?

  • Putins spricht wieder Klartext in Sochi

    "Die Massnahmen die gegen die ergriffen wurden, die sich geweigert haben sich zu unterwerfen sind allseits bekannt und sind oft umgesetzt worden. Diese schliessen die Anwendung von Gewalt ein, Druck durch die Wirtschaft und durch Propaganda, Einmischung in innere Angelegenheiten und das Zitieren einer selbst gegebenen 'Überlegalität' wenn sie illegale Interventionen rechtfertigen in diesem oder jenem Konflikt oder Sturz von unliebsamen Regime. Neuestens haben wir den wachsenden Beweis für die Anwendung von knallharter Erpressung gegenüber einer Anzahl von Staatsführern (Merkel?) Es ist nicht umsonst, dass 'Big Brother' Milliarden an Dollar ausgibt, um die ganze Welt, einschliesslich seine engsten Alliierten, unter Beobachtung zu halten."

  • Datenverkehr nur mit Nummernschild

    Deutschland möchte digitaler Vorreiter werden, doch die Regierung fürchtet sich vor freiem W-Lan und Anonymität im Netz. Der Widerspruch zum Verfassungsrecht ist gewaltig.

  • “Räson” substituiert neues Memorandum für Griechenland

    Die sogenannte präventive Kreditlinie für Griechenland wird auf jeden Fall von harten Auflagen begleitet sein, die auch die kommende Regierung binden werden. “Wir stehen in engen Verhandlungen mit unseren Gläubigern über den Tag danach, nach dem Ende des Programms, über einen räsonablen Ausgang in die Normalität“, erklärte Premierminister Antonis Samaras aus Brüssel, wo das Gipfeltreffen der Europäischen Union stattfindet.

  • VOR KOLUMBUS: WIE AFRIKANER DIE ZIVILISATION NACH AMERIKA BRACHTEN

    Natürlich hatte ich von diesen afro-amerikanischen Kontakten auch schon gehört oder gelesen, wurde aber, wie wohl viele Menschen von dem autoritären Pondus der "Experten" reichlich unbewusst "zur Ordnung gerufen". Aber jetzt sind mir durch diesen Artikel und meine Vergleichsmöglichkeit durch meinen Besuch in Ägypten gleichsam die Schuppen von den Augen gefallen. Es würde enormer geistiger Verrenkungen bedürfen, um diese zahllosen Ähnlichkeiten, die zuweilen direkt identisch sind, zu l

  • Hooligans gegen Salafismus – Ein rechtes Spektakel

    Für den morgigen Sonntag hat die Gruppe “Hooligans gegen Salafismus” eine Demo organisiert, die auf die Gefährlichkeit des Salafismus hinweisen sollen. Die Organisatoren der Demo geben sich gegenüber den Medien als eher unpolitische Fußballfans, die ihre Wut auf den “salafistischen Terror” deutlich machen wollen, damit hat das ganze allerdings wenig zu tun, es ist vor allem der Versuch einer Vereinigung rechter Hooligans und der neofaschistische Szene.

  • Europa: Opfer einer lang geplanten Inszenierung

    Kriegsgründe stets gefunden. Nur Frieden zu bewahren, beginnt in der Gesellschaft selbst. Läßt sie sich spalten, frohlocken Finanzgestalten.

  • Warum 10.000 kurdische Soldatinnen in Syrien gegen ISIS kämpfen

    Was auf den ersten Blick unglaublich erscheint: In der muslimisch geprägten Armee der Kurden kämpfen auch Frauen – und gar nicht wenige. Wie eine Reportage der AP nun beleuchtet, sind Frauen an der Waffe für die Kurden eine Selbstverständlichkeit – und viele Frauen ziehen auch freiwillig und aus voller Überzeugung in den Krieg.

  • Brief an meine Freunde in Israel und Palästina

    Wenn unsere Regierung versucht, uns den Krieg wieder schmackhaft zu machen, sagen die Menschen mit überwältigender Mehrheit „Nein!“; und wenn unsere Politiker den Konflikt in der Ukraine aufgrund politischer und ökonomischer Vorteile anfeuern, kommt es zu Demonstrationen in den Straßen – von Menschen, die sich weigern, einer einseitigen Berichterstattung zu glauben und sich nicht in die Angelegenheit anderer Länder einmischen wollen.

  • „Richter können sich alles leisten““

    Der frühere CDU-Arbeitsminister Norbert Blüm rechnet in seinem neuen Buch mit der deutschen Justiz ab: Richter agierten willkürlich, Gutachter seien ahnungslos. Vor dem saarländischen Ex-Staatsanwalt David Jungbluth, der vor wenigen Monaten Missstände öffentlich gemacht hatte, habe er größten Respekt.

  • Mit der ganzen Wahrheit über den 11.9. den Weltkrieg stoppen

    Eine Bürgerversammlung im New Yorker Stadtteil Harlem verlieh der Forderung Nachdruck, die immer noch unter Verschluß gehaltenen 28 Seiten aus dem Bericht des US-Kongresses über den Terrorangriff vom 11. September 2001 endlich zu veröffentlichen.

  • Obama: Ebola ist ein »Probelauf« für eine noch tödlichere, durch die Luft übertragbare Krankheit

    In einer weitgehend untergegangenen Bemerkung erklärte US-Präsident Barack Obama nach einem Treffen im Weißen Haus mit Ron Klain, der von der Regierung kürzlich zum Ebola-Koordinator ernannt wurde, der gegenwärtige Ebola-Ausbruch könnte sich als »Probelauf« für eine noch tödlichere, durch die Luft übertragbare zukünftige Krankheit erweisen.

  • Gabriel und der Kohleausstieg

    Die Bürgerplattform Campact startet eine Kampagne zugunsten von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, denn der legt sich offenbar mit der Kohlelobby an. Wenn die Meldungen stimmen, spielt er mit dem Gedanken, mehr als 20 Kohlekraftwerke abzuschalten – und mittelfristig sogar komplett aus dem Klimakiller Kohlekraft auszusteigen

  • Ebola-Impfstoff – Heilmittel oder Todbringer?

    Meldungen zu Ebola beherrschen die Hauptmedien. Kanada berichtet, den ersten Impfstoff gegen Ebola an die WHO ausliefern zu können. Dieser soll schon bald eingesetzt werden. Da sich aber Meldungen häufen, dass bei den Menschen in den betroffenen afrikanischen Ländern immer öfter gerade aufgrund von Injektionen von Medikamenten gegen Ebola Ebolasymptome auftreten und sie dann sterben, gilt es, sich an unzählige ähnliche Ereignisse in der Vergangenheit zu erinnern.

  • Bayernpartei: Eigenstaatlichkeit Vorbild für andere „Bundesländer“

    Freistaat Bayern erneut in Gedanken, seine Unabhängigkeit von Deutschland zu erlangen? Es schaut ganz so aus, ginge es nach der Bayernpartei.

  • Ich bin der Dieter Nuhr. Und ich mache jetzt mal ein paar Judenwitze.

    So weit ist es schon gekommen. Jetzt muss auch noch ich mich von mir selbst distanzieren. Ich werde jetzt nämlich mal “Zitate” von “Kollege” Dieter Nuhr bringen, in denen lediglich dezent-metaphorisch u.a. “der Islam” durch “das Judentum” und regionale Zuordnungen ausgetauscht und somit leicht verändert wurden.

  • Eric Margolis: Ehedem ‚überall beliebtes’ Kanada hat sich ‚ins Fadenkreuz’ begeben

    Kanada, das bis vor nicht langer Zeit überall beliebt war und keinen Feind auf der Welt hatte, hat sich jetzt selbst zum Ziel militanter extremistischer Terroristen gemacht, wie immer man sie auch nennen mag. Und, wie ich schon seit langem sage, es ist nur eine Frage der Zeit, bis wütende Menschen angreifen.

  • Pläne gestoppt - Polizeichef sollte Cannabis-Lobbyist werden

    Hubert Wimber (Grüne) soll Chef eines Vereins werden, der sich für die Cannabis-Freigabe einsetzt. Er ist schon öfter mit seiner Forderung nach einer Legalisierung weicher Drogen angeeckt. Die Landtags-CDU fragt sich, ob er mit seiner Haltung als Polizeipräsident noch tragbar ist.

  • Affront gegenüber NSU-Opfern

    Potsdams Verfassungsschutz will Aussage seines Ex-V-Mannes in München beeinflussen Carsten Szczepanski, alias »Piatto« soll am 4. November im sogenannten NSU-Prozess vernommen werden. Das wollen die Auftraggeber des mehrfach verurteilten gewalttätigen Neonazis verhindern.

  • „Deutsche Steueroasen abschaffen“

    Verdi-Chef Frank Bsirske kritisiert in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau die „Reichstumspflege“ in Deutschland und fordert höhere Steuern für große Vermögen und Erbschaften.

  • Ludwigsburger Kreiszeitung: Interview mit Prof. Izzeldin Abuelaish

    Palästinensischer Arzt zu Gast in jüdischer Gedenkstätte in Freudental – Mahnmal und Ort der Völkerverständigung

  • Zahl der Minijobber steigt erheblich

    Die Zahl der Minijobber hat sich in den vergangenen Jahren nahezu verdoppelt, die Grünen warnen vor der „Niedriglohnfalle“. Experten erwarten unterdessen eine eher verhaltene Entwicklung des Arbeitsmarktes.

  • „Occupy Central" erhält ausländische Schulung

    Mehr als 1.000 Aktivisten der illegalen Protestbewegung „Occupy Central" in Hongkong haben im Ausland eine geheime Schulung erhalten. Der britische Rundfunksender BBC berichtete am Freitag, das „Freiheitsforum in Oslo" diktiere die Proteste in der chinesischen Sonderverwaltungszone wie ein Gehirn.

  • Video: Homöopathie-Skeptiker schlucken Überdosis Globuli

    Um zu beweisen, dass homöopathische Medikamente keinerlei Wirkung haben, hat die Freiburger Ortsgruppe der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften den Selbstversucht gewagt. Fünf Mitglieder schluckten eine lebensbedrohliche Überdosis Globuli. Ob sie das Experiment überlebt haben?

Dieser Newsfeed wird bereitgestellt von Net-News-Express (www.net-news-express.de). Dort liegt auch die Verantwortung im Sinne des Leistungsschutzrechts.